Skip to main content

Leise Beamer für zu Hause

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

leise beamer

Für den einen reicht ein schlichter Fernseher um den Feierabend ausklingen zu lassen. Andere finden Gefallen daran, sich mit Freunden vor einer großen Leinwand wie im Kino zu fühlen. Leider sind Beamer für Heimkinoanlagen in der Regel sehr laut. Die Lüfter müssen sie Technik im Inneren des Projektors während der Inbetriebnahme ausreichend kühlen. Die dabei entstehenden Geräusche beeinflussen das Kinoerlebnis. Wer leise Beamer für zu Hause sucht, ist in diesem Beitrag genau richtig.

Wann benötigt man leise Beamer?

Leise Beamer sind vor allem für Filmvorführungen zu Hause zu empfehlen. Laute Lüftergeräusche stören in ruhigen Momenten eines Films und reißen den Zuschauer aus der Handlung.

Auch in Präsentationen können geräuscharme Beamer vorteilhaft sein. Niemand möchte, dass die eigenen Zuhörer durch zu laute Lüftergeräusche vom Inhalt der Präsentation abgelenkt werden.

Ein Heimkinobeamer sollte möglichst leise sein

Ein Heimkino ist für viele die Erfüllung eines großen Traums. Ein abgedunkelter und akustisch optimierter Raum wird mit gemütlichen Sesseln, einer Leinwand und einem Beamer zum Spielzimmer für Große.

In der Regel sind die Räume in denen Heimkinoanlagen entstehen von überschaubarer Größe. Der Abstand zwischen Beamer und Zuschauer ist ausschlaggebend dafür, ob Lüftergeräusche zu hören sind. Vor allen große Beamer für Heimkinoanlagen verfügen über hochwertige Technik die während einer Filmvorführung gekühlt werden muss.

Mit einem Sitzabstand von mehr als zwei Metern zum Projektor sind Geräte mit einer Geräuschentwicklung von bis zu 30 Dezibel geeignet. Ist der Sitzabstand geringer als zwei Meter sollte die Wahl auf einen Beamer unter 22 Dezibel fallen.

Tipps für leise Beamer

Verwenden Sie Beamer mit einem ECO-Modus. Beamer mit ECO-Modus sind stromsparend, halten länger und sorgen für eine gleichbleibende Betriebstemperatur. So kann gewährleistet werden, dass die Lüfter nicht mit maximaler Intensität arbeiten müssen. Der Zuschauer kann so ohne zu laute Lüftergeräusche den Film genießen.

Informieren Sie sich über die Beamerlampe Ihres Projektors. Beamerlampen sollten so wenig wie möglich Hitze während des Betriebs entwickeln. Je weniger Hitze bei Projektionen entsteht, desto weniger müssen die Lüfter arbeiten.

Leise Beamer für das Heimkino

Nur 22 Dezibel im ECO-Mode
Epson EH-TW5350   Zu Amazon*

Der Epson EH-TW5300 ist mit 22 Dezibel im ECO-Mode einer der geräuschärmsten Projektoren auf dem Markt. Sie sitzen in Ihrem Heimkino unmittelbar neben dem Beamer? Dann ist dieser Beamer eine gute Wahl.

Neben Full-HD Auflösung und einem Kontrast von 35.000:1 bietet dieser Beamer 3D-Technologie. Datenträger können über zwei HDMI-Anschlüsse oder WLAN mit dem Epson verbunden werden.

Im Beamer sind bereits 5W-Lautsprecher integriert. Wir empfehlen jedoch eine externe Soundanlage zu verwenden.

Leider verfügt der Epson über keinen Lensshift. Sie sollten den Beamer daher in richtiger Höhe zur Leinwand ausrichten. Auch der Schwarzwert ist mit der Konkurrenz mit DLP-Technologie nicht zu vergleichen.

Dafür bietet der EH-TW5300 ein tolles Preis-Leistung-Verhältnis und ist leicht zu bedienen. Auch der Stromverbrauch und der Pflegeaufwand ist vergleichsweise gering.

Vor allem für kleinere Heimkinos mit geringem Sitzabstand zum Projektor ist dieser Beamer zu empfehlen.

 

 

Der Acer H5380BD ist der ideale Einstieg ins eigene Heimkino. Er bietet eine Auflösung im HD Ready Format und 3D-Technologie. Im ECO-Mode beträgt die Lautstärke 28 Dezibel. Damit liegt der Acer im Mittelfeld der geräuscharmen Beamer. Ist Ihnen ein Sitzabstand von zwei Metern zum Beamer möglich ist der Acer H5380BD der richtige Beamer für Sie.

Mit dem MHL-fähigen HDMI-Anschluss können Smartphones, Tablets und Notebooks bequem mit dem Projektor verbunden werden.

Mit dem Acer MHL Adapter MWA2 haben Sie zudem die Möglichkeit Daten über WLAN an das Gerät zu übertragen.

Die Keystonekorrektur von 40 Grad ermöglicht es Ihnen den Projektor optimal zur Leinwand auszurichten. Jedoch leidet die Bildqualität geringfügig bei Verwendung der Keystonekorrektur.

Mit dem Acer kann eine Leinwand bis zu zwei Meter Breite verwendet werden. Der Abstand zwischen Beamer und Leinwand sollte in etwa 3,30 Meter betragen.

 

 

 

 


Leise Beamer finden Sie in unseren Heimkino Beamer Ratgeber

Zur Startseite: Beamer Kaufberatung

Sie lesen: Leise Beamer für zu Hause